Illustration des Artikels Ich bin nicht sie - Er und die Vergangenheit (3.)!

Ich bin nicht sie - Er und die Vergangenheit (3.)


Veröffentlicht auf
Artikel angesehen •

Anzahl der Kommentare zum Artikel
Bewertung der Artikel •

Anna kochte gerade heiße Schokolade für ein junges Mädchen, das offenbar hierher gekommen war, um ihre Hausaufgaben zu machen. Auf ihrem Schreibtisch lagen überall Zettel und hier und da ein Notizbuch, aber das fiel Anna kaum auf.

 

"Kann ich es mir für zu Hause ausleihen?" Eine kleine Stimme drang an ihre Ohren und ließ Anna endlich aufhören, darüber nachzudenken, was ihr Angst gemacht hatte, seit sie hier eingeliefert worden war. Warum war sie nicht schon früher darauf gekommen? Braun - Braun. Dieser Satz jagte ihr einen Schrecken ein, einen Albtraum. "Anna! Anna!"  Etwas zerrte an ihrem Bein. Mit einem Ruck blickte sie nach unten. Julia stand neben ihr und hielt ein blaues Kinderbuch in der Hand.

 

"Das kannst du, aber dann gib es gefälligst zurück", sagte Anna mit einer so eisigen Stimme, dass sie sich selbst darüber wunderte.  Dann wandte sie den Blick von ihr ab. Wie konnte ich das nur übersehen? dachte sie bei sich, während sie die Tasse aus der Kaffeemaschine zog und sie auf ein kleines Glastablett stellte. "Setz dich schon mal an den Tisch, ich komme später nach", antwortete sie, während sie das Tablett mit dem heißen Getränk auf den Esswagen stellte.

 

"Ich kann helfen!" In der Stimme des kleinen Mädchens lag Angst. Anna schloss für einen Moment die Augen.

"Such dir eine Geschichte, die wir später zusammen lesen können", versuchte sie es mit einem sanften Ton, der zu funktionieren schien, denn es gab ein schröpfendes Geräusch. Anna ließ leise den Atem aus ihrer Lunge entweichen und öffnete dabei die Augen. Sie rückte den Stock in ihrer Hand zurecht und machte sich auf den Weg zu dem Tisch mit dem Wagen.

 

"Hier, bitte. Möchten Sie noch etwas?" fragte sie, während sie die heiße Schokolade auf den Tisch stellte. Dabei versuchte sie zu lächeln. Das Fräulein, das sie kaum zu bemerken schien, schüttelte nur den Kopf, ohne den Blick von dem Test abzuwenden. Anna hätte vielleicht gelacht, denn sie war nicht anders, aber jetzt lachte sie nicht, nicht einmal annähernd.

 

Sie wollte sich gerade wieder hinter den Tresen stellen, als sie das laute Geräusch der Klingel hörte, die über der Tür hing. Ganz unbewusst begann Anna, die restlichen Bücher übereinander zu stapeln. Ich muss sie aufräumen, dachte sie, und legte sie auf die andere Seite. Sie wusste, dass das, was sie tat, im Moment ziemlich nutzlos war, aber sie musste sich mit etwas beschäftigen, um sich abzulenken...

 

"Papa!" Der Schrei eines Kindes hallte wider. Gleich darauf folgten das Knarren eines Stuhls und das Klappern von Schritten. In diesem Moment schnürte sich Annas Kehle zu. Sie musste den Kloß in ihrem Hals fast gewaltsam hinunterschlucken.

 

"Komm her, du kleiner Schlingel!"  Annas Beine und Arme zitterten. Die Person, von der sie dachte, sie würde sie nie wieder sehen, stand offenbar direkt vor ihr.  Sie spürte, wie ihre Hände und Füße zu zittern begannen, sie wusste nur nicht, ob es aus Wut oder aus Angst war, dass sie sich ihrer alten Vergangenheit stellte, die tief in ihr begraben und vergessen sein sollte.

 

"Tante Anna hat gesagt, ich kann sie mit nach Hause nehmen, aber ich muss sie im Auge behalten."    

 

"Tantchen hat recht, Kleines", kam die Stimme wieder. In der nächsten Sekunde spürte Anna, wie ihr Herz heftig pochte und die Welt sich mit ihr zu drehen begann. Seine letzten Worte klangen ihr noch in den Ohren, bevor sich ihre Wege trennten.



Neueste Artikelbewertung

Fügen Sie eine Artikelbewertung hinzu

Nur angemeldete Benutzer können eine Bewertung für den Artikel abgeben.

Neueste Artikelkommentare

Neueste Artikelkommentare

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare zum Artikel hinterlassen.

Bild des Autors Petra Šefrová!
Bild des Autors: Petra Šefrová!

Petra Šefrová

Liberec, Tschechische Republik

Schreiben ist mein Leben......

Illustration des Artikels !

Artikel angesehen:
Bild des Autors: !
Illustration des Artikels !

Artikel angesehen:
Bild des Autors: !
Illustration des Artikels !

Artikel angesehen:
Bild des Autors: !
Möchten Sie die Nachrichten verfolgen?

Informieren Sie sich...