Illustration des Artikels 7 Gründe für gute Vorsätze für das neue Jahr!

7 Gründe für gute Vorsätze für das neue Jahr


Veröffentlicht auf
Artikel angesehen •

Anzahl der Kommentare zum Artikel
Bewertung der Artikel •

Ich vermute, der erste Januar hat magische Kräfte oder etwas anderes, das einem sonst eher schwachen Menschen ohne Selbstvertrauen das Gefühl gibt, ein Superheld zu sein. Ein Superheld mit dem Namen "Ich kann alles tun". Unser Superheld, der am ersten Januar in uns ist und alles tun kann, hat besondere Superkräfte. Er kann die Zeit aufblasen, er kann schneller lernen als ein Computer. Er kann sich zu Hause um seine eigenen Kinder kümmern, er kümmert sich auch um drei verlassene Kinder, er leitet ein Tierheim für streunende Tiere, und er macht seinen Doktor in Perfektion und Schönheit an der Universität für Genies. Und ich fordere Sie, liebe Leser, auf, ihn leben zu lassen. Gönnen Sie ihm oder ihr (Everything I Can Handle hat einen geschlechtsneutralen Namen) diese 15 Minuten Ruhm, Ihre Aufmerksamkeit, wenn Sie aufschreiben, was Sie sich wünschen.

 

"Ziele auf den Mond. Selbst wenn du ihn verfehlst, wirst du bei den Sternen landen." (Les Brown)

 

2. Der nächste Schritt ist natürlich unser Superheldinnen-Bändiger. Hier haben wir die Gelegenheit zur Selbstreflexion. Den Kontrast zwischen dem, was im Enthusiasmus bewältigt werden kann, und dem, was im normalen Verkehr bewältigt werden kann, zu erkennen. In meiner Selbstreflexion suche ich nach dem richtigen Gewicht, das ich aufladen kann, damit ich nicht frustriert die Mistgabel hinwerfe. Im nächsten Jahr könnte mein Vorsatz dann nur eines beinhalten - "überleben"! Das Ziel ist nicht, mich mit sinnlosen Forderungen an mich selbst zu überfordern, sondern in meinem Kopf zu sortieren, was es schade wäre, zu vergessen.

 

3. Motivation ist ein gutes Werkzeug, das zu Beginn des Jahres eine schärfere Klinge hat. Es ist bekannt, dass Menschen Dauerkarten für Fitnessstudios kaufen und sie dann nicht mehr besuchen. Und trotz der Unbeständigkeit ist sie ein Geschenk, vielleicht durch die Gruppensuggestion hervorgerufen, vielleicht schmilzt sie dahin wie der Schnee im Frühling, aber sie ist da und gibt uns die Möglichkeit, etwas zu beginnen. Unsere Ziele haben schließlich eine neue Chance verdient.

 

4. Wenn man Vorsätze fasst, kann man das kommende Jahr gut planen. Planen ist auch für den Menschen eine sehr nützliche Tätigkeit. Wenn wir eine Liste von Vorsätzen schreiben, haben wir sie bereits erfüllt. Und was wir gut machen und uns gut fühlen, wiederholen wir gerne. Das ist sicher nicht jedermanns Sache, denn nicht jeder muss zwischen den Feiertagen sechs Stunden am Tag mit Buntstiften über Stapeln von Tagebüchern aus den vergangenen Jahren sitzen und bereits die kommenden Jahre ausfüllen. Manchmal genügt ein kurzes Nachdenken, um zu erkennen, dass man nicht in diese Sackgasse gehen muss und den geraden Weg zum Ziel nimmt.

 

5. Eine Sackgasse könnte etwas sein, das nicht unsere Priorität ist, das uns Zeit von etwas wegnimmt, das wir eigentlich viel stärker in unserem Leben stärken wollen. Der fünfte Vorteil des Aufschreibens von Neujahrsvorsätzen ist für mich, dass ich gleichzeitig Prioritäten setze. Ich möchte mich auf meine Kinder konzentrieren und für sie ausgeruht sein. Ich möchte auch Ultramarathons laufen, aber wenn ich jede Woche 100 bis 500 Meilen laufe, dann bin ich für die Kinder zu müde. Solange ich mich also um die Kinder kümmere, werde ich kürzere Strecken laufen und muss nicht jeden Tag laufen.

 

6. Und gleichzeitig erinnere ich mich daran, wie schön es war, jedes Wochenende an einem Ultramarathon teilzunehmen. Jedes Jahr ist einzigartig, keines wiederholt sich, ich erinnere mich mit Nostalgie und Dankbarkeit an all das, was ich in den vergangenen Jahren erleben durfte und ich gehe tiefer, in meine Kindheit. Und da jetzt Ferienzeit ist, ein neuer Anfang vor mir liegt, erlaube ich mir, mich nur an die guten Dinge zu erinnern.

 

7. Es ist eine Tradition. Eine Tradition, von der Seelen und Kaufleute profitieren. Manche Menschen schmücken den Baum nicht, manche schenken keine Geschenke, und ich bin sicher, dass viele Menschen keine Neujahrsvorsätze fassen.

 

Dennoch glaube ich, dass die meisten von uns zumindest darüber nachdenken, was war, was sein wird und vor allem, was bereits da ist.


Ich wünsche unseren Lesern ein frohes neues Jahr, und wenn Sie uns Ihre Neujahrsvorsätze mitteilen möchten, können Sie mir gerne schreiben ☺...



Neueste Artikelbewertung

Fügen Sie eine Artikelbewertung hinzu

Nur angemeldete Benutzer können eine Bewertung für den Artikel abgeben.

Neueste Artikelkommentare

Neueste Artikelkommentare

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare zum Artikel hinterlassen.

Bild des Autors Ludmila Cerovská!
Bild des Autors: Ludmila Cerovská!

Ludmila Cerovská

Prag, Tschechische Republik

Das Schreiben ist für mich eine Möglichkeit, glücklich zu sein und anderen zu helfen, glücklich zu sein. Dabei mache ich viele Fehler, aus denen ich lerne. Und genau diese Suche, die voller Fallstricke ist, ist der Punkt....

Illustration des Artikels !

Artikel angesehen:
Bild des Autors: !
Illustration des Artikels !

Artikel angesehen:
Bild des Autors: !
Illustration des Artikels !

Artikel angesehen:
Bild des Autors: !
Möchten Sie die Nachrichten verfolgen?

Informieren Sie sich...