Illustration des Artikels Laufen - was kann ich mit dieser Bewegung wirklich erreichen?!

Laufen - was kann ich mit dieser Bewegung wirklich erreichen?


Veröffentlicht auf
Artikel angesehen •

Anzahl der Kommentare zum Artikel
Bewertung der Artikel •

Ich werde mich strecken, einatmen, ausatmen, laufen. Die Sonne scheint, ich fühle mich gut. Ich spüre jeden Schritt. Ich laufe an der Pferdekoppel vorbei, den leicht schlammigen Weg entlang, ich kann den Wald vor mir sehen, ich höre die Vögel singen.

 

Ich kann den Duft von Tannennadeln riechen. Ich laufe zurück nach Hause. Ich fühle mich großartig! Ich fühle mich leichter, ich fühle mich entspannt, ich habe heute nicht einmal nach Luft geschnappt.

 

Das Laufen in der Natur gibt mir Kraft, mein Kopf wird frei, ich fühle mich energiegeladen, auch wenn ich manchmal müde bin, aber es ist eine andere Art von Müdigkeit als die geistige...

 

Gleichzeitig nehme ich mit allen Sinnen wahr, was um mich herum geschieht, und ich kann es ungestört von allem beobachten. 

 

Die Fragen lauteten:

1. was bringt Ihnen das Laufen?

2. Wie oft läufst du und wo?

3. Welche Gedanken gehen Ihnen durch den Kopf, wenn Sie einen Lauf beginnen?

4. Wie fühlen Sie sich, wenn Sie im Ziel sind?

5. Zu welcher Tageszeit laufen Sie am häufigsten?

6. Warum haben Sie sich für das Laufen entschieden?

 

Laufen bringt ihnen oft Gefühle der Freude, der Freiheit, der Entspannung, es ist eine Möglichkeit, den Kopf frei zu bekommen und ihre Sorgen zu vergessen, eine Chance, sich selbst zu überwinden, das Gefühl, eine Aufgabe gut erledigt zu haben, und nicht zuletzt die Freude an der Natur um sie herum und am Leben.

Manche laufen fast täglich, andere zweimal pro Woche, je nachdem, ob sie auch an Wettkämpfen teilnehmen (diejenigen, die häufiger laufen, laufen täglich). Sie haben unterschiedliche Gedanken im Kopf, wenn sie ein Rennen beginnen:

"Nervös. Kann ich es schaffen? Was, wenn ich versage? Aber gleichzeitig bin ich aufgeregt, weil es wieder ein kleiner Schritt aus meiner Komfortzone ist und ich mich selbst überwinde."

"Verdammt, was mache ich hier, ich könnte noch schlafen." (Die Läufe finden in der Regel früh am Morgen statt.)

 

Die befragten Frauen laufen am häufigsten von Frühjahr bis Herbst. In der Umgebung des Hauses, in der Natur, z. B. im Riesengebirge, in den Wäldern bei Lysá nad Labem. Sie laufen oft nach der Arbeit - um die Mittagszeit (die befragte Frau arbeitet

von zu Hause aus), nachmittags bis abends. Und wie fühlen sie sich, wenn sie laufen?

"Auch wenn man nach dem Lauf völlig erschöpft ist, werden viele Endorphine ausgeschüttet, und das gibt einem Energie. Man bekommt dieses seltsame Gefühl der Zufriedenheit." "Es ist, als ob der ganze Druck und Stress des Arbeitstages weg ist. Gleichzeitig bin ich etwas müde, aber auf eine gute Art und Weise. Ich habe das Gefühl, meine Arbeit gut gemacht zu haben, vor allem, wenn das Training gut läuft und ich mich stark fühle.""Ich fühle mich großartig, wie ein kleines Kind voller Freude. Ich bin glücklich, dass ich es geschafft habe, ich freue mich über das Leben und all die guten Dinge, die es mit sich bringt, ich bin einfach nur glücklich, ohne viel Bedeutung... und mein ganzer Körper ist so voller Energie, ich spüre jede Ader, ich fühle mich lebendig!"

 

Auf die Frage, warum sie sich gerade für das Laufen entschieden haben, antworten sie übereinstimmend, dass man es fast immer und überall ausüben kann, dass es die einfachste Art ist, sich zu bewegen, und dass es auch zeitsparend ist. "Es ist ein Sport, bei dem ich mit meinen Gedanken allein bin und niemand mich stört. Es gibt verschiedene Lauf- und Trainingsformen, so dass es viel Spaß macht, abwechslungsreich ist und an die aktuelle Kondition angepasst werden kann. Außerdem hält es einen fit für andere Aktivitäten und das tägliche Leben."

 

Viele haben in der Kindheit mit dem Laufen begonnen, manche haben in der Pubertät eine Pause eingelegt, sind aber im Erwachsenenalter wieder dazu zurückgekehrt. Wenn Sie einen Tipp suchen, wo Sie ein Rennen laufen können, habe ich ein paar Tipps von diesen Frauen:

Run the Forests in Brdy, ein Traillauf in Jizerky, ein Halbmarathon in Nymburk und ein Team Vltava Run. 

 

Eine der befragten Frauen nimmt am Spartan Race teil, bei dem man nicht nur laufen, sondern auch kräftigen muss (vor allem, um die Griffigkeit zu trainieren). Es wird in schwierigem Gelände (Berge) gelaufen.

Zur Vorbereitung gehört daher das Training von Hügeln/Treppenklettern, während das Rennen verschiedene Handstand-Hindernisse, das Ziehen von Lasten usw. umfasst.

 

Ob Sie nun zum Spaß oder zum Marathon laufen, eines sollten Sie wissen - es lohnt sich!


Laufen Sie auch gerne oder würden Sie gerne damit anfangen? Haben Sie eine Lieblingsstrecke?



Neueste Artikelbewertung

Fügen Sie eine Artikelbewertung hinzu

Nur angemeldete Benutzer können eine Bewertung für den Artikel abgeben.

Neueste Artikelkommentare

Neueste Artikelkommentare

Nur angemeldete Benutzer können Kommentare zum Artikel hinterlassen.

Bild des Autors Marie Kučerová!
Bild des Autors: Marie Kučerová!

Marie Kučerová

Mníšek pod Brdy, Tschechische Republik

Für mich ist das Schreiben eine Gelegenheit, meine Gedanken auszudrücken, in die Welt meiner Figuren einzutauchen, und es ist auch ein Moment für mich selbst....

Illustration des Artikels !

Artikel angesehen:
Bild des Autors: !
Illustration des Artikels !

Artikel angesehen:
Bild des Autors: !
Illustration des Artikels !

Artikel angesehen:
Bild des Autors: !
Möchten Sie die Nachrichten verfolgen?

Informieren Sie sich...